Wann verwende ich was?

 

Hier geben wir Ihnen einen Überblick wann welche Produktkombination zu verwenden ist. Gerne können Sie uns bei Fragen jederzeit kontaktieren. In unserem Anwendungsvideo auf der Startseite werden alle Produkte an praktischen Anwendungen demonstriert.

 


Klebstoff + Füllstoff


Zum Füllen von Rissen, Fugen und Spalten und zum Verstärken dünner Auflageflächen (Schweißnaht).


Klebstoff + Aktivator

Für poröse Materialien, wie z. B. Gips, Holz, Ton, Keramik, Leder (Schuhe), Stein, usw.
Für Verklebungen, wo kein Druck ausgeübt werden kann (Modellbau, Schmuck) oder sehr hohe Festigkeiten gefordert sind.


Klebstoff + Primer

Für nichtverklebbare Kunst- und Werkstoffe wie z. B. Silikon, Teflon, Naturlatex, Polyethylen (PE), Polyprophylen (PP).

 

UV-Klebstoff + UV-Lampe

 

Für dauerhafte Glas-Glas und Glas-Metall Verklebungen.

 

Die zu verklebenden Oberflächen sollten vorher gereinigt werden (idealerweise mit unserem Sprühreiniger). Dies ist sehr wichtig, da ein fetthaltiger Untergrund die Klebeeigenschaften negativ beeinflusst.